Urlaub in England – Welche Dokumente brauchen Sie?

Urlaub in England – Welche Dokumente brauchen Sie?

Träumen Sie davon, London oder andere Städte in England zu entdecken? Seit Jahren wird der Urlaub in England immer beliebter, und mehr und mehr Menschen wollen die berühmte London Bridge mit eigenen Augen sehen oder das Panorama der Stadt von der Spitze des London Eye aus bewundern. Andere finden auch die Aussicht auf einen Besuch im Stadion von Manchester United verlockend, oder möchten die Gelegenheit nutzen, die Gebäude der Oxford University zu bewundern, einer der renommiertesten Bildungseinrichtungen der Welt. Ein Urlaub in England bietet also vielfältige Möglichkeiten. Wer die Städte in England erkunden möchte, muss sich allerdings erst einmal um die Formalitäten kümmern. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel. 

Urlaub in England - Notwendige Dokumente

Urlaub in England – Notwendige Dokumente

Wenn Sie einen Urlaub in England machen möchten, die nur ein paar Tage oder Wochen dauern soll, haben Sie wahrscheinlich die notwendigen Dokumente dabei und werden diese auch nutzen. Bei einem Urlaub in England von bis zu 90 Tagen benötigen Sie keine spezielle Genehmigung.

Ein gültiger Personalausweis ist das wichtigste Dokument, das Sie für Ihre Reise nach England brauchen. Es lohnt sich, vor der Abreise zu prüfen, wie lange er noch gültig ist. Sie werden Ihren Personalausweis am Flughafen und womöglich auch an einigen Orten in England benötigen (z.B. bei einer Routinekontrolle durch die Polizei). Daher sollten Sie sich vor Ihrem Urlaub in England vergewissern, dass Ihr Ausweis sich in einem guten Zustand befindet und eine sichere Überprüfung Ihrer Identität ermöglicht.

Urlaub in England - Notwendige Dokumente

Wenn Sie derzeit keinen Personalausweis haben, können Sie auch mit Ihrem Reisepass einreisen. Auch in diesem Fall ist es wichtig, dass sich das Dokument in einem guten Zustand befindet und Ihre Identität problemlos überprüft werden kann. Der Reisepass sollte bei der Einreise noch mindestens 3 Monate gültig sein.. Sowohl das Reisepass- als auch das Personalausweisfoto sollten auf dem neuesten Stand und biometrisch sein. Überprüfen Sie diese Daten am besten vor Ihrem Urlaub in England noch einmal, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Reise nach England - längerer Aufenthalt

Reise nach England – längerer Aufenthalt

Wenn Sie  sich wegen des Studiums oder der Arbeit dazu entscheiden, Ihren Wohnsitz für längere Zeit in eine der Städte in England zu verlagern,  müssen Sie sich um mehr Dokumente kümmern als bei einem Urlaub in England. Es empfiehlt sich, frühzeitig vor Ihrer Reise nach England mit den Vorbereitungen zu beginnen, um nicht in Zeitnot zu geraten.

Reise nach England - längerer Aufenthalt

Sie müssen einige Unterlagen vorweisen, um eine Beschäftigung oder ein Studium in einer der Städte in England aufzunehmen. Der Prozess gestaltet sich daher etwas langwieriger als der bei einem bloßen Urlaub in England. Dazu gehören Dokumente bezüglich Ihrer persönlichen Daten. (in Form einer Geburts- oder Heiratsurkunde), ein Nachweis über Ihren Bildungsweg. (alle Schul- und Universitätszeugnisse), Zeugnisse, die Ihre Qualifikation belegen, eine Bestätigung Ihres Dienstalters. (Arbeitszeugnisse usw.) und ein polizeiliches Führungszeugnis. Die oben genannten Dokumente sollten vor Ihrer Reise nach England von einem vereidigten Übersetzer übersetzt werden. Es ist ratsam, Kopien in Papier- und elektronischer Form anzufertigen (sie können auf einem USB-Stick oder anderen Datenträgern gespeichert werden).

Aufenthaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis

Aufenthaltserlaubnis/Arbeitserlaubnis

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem langfristigen Aufenthalt in England um einen Studien- oder Arbeitsaufenthalt handelt, müssen Sie keine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Wenn Sie eine Beschäftigung in England aufgenommen haben, fallen Sie unter das Workers Registration Scheme, das es Ihnen ermöglicht, legal in einer der Städte in England zu arbeiten. Sie müssen sich nur dann im ersten Monat Ihrer Beschäftigung beim Innenministerium anmelden, wenn Sie kürzer als 12 Monate bleiben möchten. Viele Leute sparen sich diesen Schritt, wenn Sie planen, länger in England zu bleiben. Nachdem Sie 12 Monate unter dem WRS gearbeitet haben, können Sie ein Registrierungszertifikat beantragen, das Ihnen nach 5 Jahren das Recht auf einen dauerhaften Aufenthalt in England verleiht.