Fotos für Studium

Der Studentenausweis gibt dem Inhaber nicht nur die volle Anerkennung seines Studentenstatus, sondern auch eine Reihe anderer sehr interessanter Vorteile, wie das Recht auf einen halben Eintrittspreis in Kinos, Theatern, Konzerten, Sportveranstaltungen, kulturellen Veranstaltungen usw. Die meisten Universitäten benötigen ein Foto wie das auf dem Personalausweis oder Reisepass. Es ist jedoch wichtig, bereits während des Anmeldevorgangs ein gutes Bild einzureichen, da es später auf dem elektronischen Studentenausweis erscheint, den der Student bis zum Ende seines Studiums verwenden wird.

Größen und Anforderungen für Fotos für Studentenausweise und Diplome

Die Anforderungen für ein Foto für einen Studentenausweis werden von der Universität oder Hochschule festgelegt, die diese Dokumente ausstellt. Zunehmend geben Universitäten ausdrücklich an, dass das Foto für den Studentenausweis genau dasselbe sein sollte wie für einen Personalausweis oder Reisepass. Dies bedeutet, dass ein solches Foto die Größe 3,5 x 4,5 cm haben soll und ein Gesicht aufweisen soll, das geradeaus schaut, gleichmäßig beleuchtet und auf einem einheitlichen, hellen Hintergrund platziert ist. Beim Fotografieren ist besonders darauf zu achten, dass die Augen, insbesondere die Pupillen, gut sichtbar sind. Diese Information ist hauptsächlich wichtig für diejenigen die eine Brille tragen oder Lange Haare haben.

Die meisten Universitäten erwarten, dass ein Foto während der Online-Bewerbung hochgeladen wird. Angaben zu Dateigröße, Bildgröße und Dateiformat sollen beachtet werden. Eine möglichst geringe Kamera-Auflösung (0,5 Megapixel sind absolut ausreichend) soll eingestellt werden und die maximale Dateigröße von 500 kB soll nicht überschritten werden.