Erhalten Sie ein digitales Foto für den Sportbootführerschein

Erhalten Sie ein digitales Foto für den Sportbootführerschein

Bereiten Sie ein perfektes Dokumenten-Foto vor, welches garantiert gültig ist

Was erhalten Sie?

Sie sparen Zeit und Geld – machen Sie bequem von Zuhause aus ein Foto für Ihre Dokumente

Bequemlichkeit
Digitalfoto in wenigen Sekunden bereit oder Lieferung des ausgedruckten Fotos zu Ihnen nach Hause
Professioneller Service
Innerhalb von 7 Jahren haben über 1.000.000 Menschen unsere Dienste in Anspruch genommen.
Akzeptanzgarantie
Wenn Ihr Foto von den Behörden abgelehnt wird, erstatten wir Ihnen das Doppelte des von Ihnen gezahlten Preises
Zufriedenheitsgarantie
Machen Sie so viele Fotos, wie Sie möchten - Sie zahlen nur, wenn Sie zufrieden sind

Was schreiben unsere Kunden über uns?

Die Meinungen stammen aus unseren Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Stephanie Sparmberg

Diese App wurde mir von einem Freund empfohlen, der sich über das erhaltene Ausweisfoto richtig freute. Ich kann es nur empfehlen!

Ulrich Reinfelder

Ich erhielt ein perfektes Foto für meinen Reisepass, ohne mein Haus zu verlassen. Ich musste weder nach einer Fotokabine noch nach einem Fotostudio suchen. Das Foto wurde von den Behörden akzeptiert, sodass ich jetzt auf meinen Reisepass warte.

Marie Böhmer

Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und habe in nur 3 Minuten ein Foto für meinen Personalausweis gemacht. Die digitale Version konnte ich sofort herunterladen und die gedruckte Version wurde nur 2 Tage später zu mir nach Hause geliefert. Wow!

National Geographic
Forbes
Bloomberg
Glamour

Online Foto für den Sportbootsführerschein erstellen - Größe des Fotos und Vorgaben

Online ein Foto für den Sportbootsführerschein erstellen
Größe
Breite: 35 mm
Höhe: 45 mm
Auflösung
600 dpi
Bild-Definitionen
  • Kopfhöhe: 34.5 mm
  • Oberer Teil des Fotos bis zu den Haaren: 3 mm
Ist es geeignet für eine Online-Einreichung?
Ja
Ist es druckbar?
Ja
Hintergrundfarbe

Wie mache ich ein Foto?

Abstand zwischen Körper und Kamera
1
Abstand zwischen Körper und Kamera
Körperhaltung: Gerade
Körperhaltung: Gerade
2
Körperhaltung: Gerade
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
3
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts

Sportbootführerschein Voraussetzungen

Der Mindestalter für ein Boot mit nur Segeln und ein Boot mit Motor ist unterschiedlich. Um ein Boot mit Segeln zu steuern, können Sie 14 Jahre alt sein. Wenn Sie jedoch ein Boot mit Motor steuern wollen, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein. Sie müssen ein ärztliches Zeugnis erhalten, aus dem hervorgeht, dass Ihr Hör- und Sehvermögen gut genug ist, um ein Boot zu steuern. Wenn Sie bereits ein solches Zeugnis haben und Sie versuchen, den Sportbootführerschein für den Freizeitsport zu bekommen, dann kann er verwendet werden, solange er nicht älter als ein Jahr ist. Um den Sportbootführerschein zu erhalten, müssen Sie zunächst einen Führerschein besitzen. Wie Sie Ihren Führerschein erhalten, erfahren Sie hier.

Was ist der Unterscheid zwischen ein Sportbootführerschein Binnen und ein Sportbootführerschein See?

Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen einer SBF Binnen und einer für See. Der SBF Binnen gibt Ihnen die Erlaubnis, auf Binnenwasserstraßen zu fahren. Es muss für Boote mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 kW und einer Länge von weniger als 20 Metern verwendet werden. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, mit einem Boot mit einer Motorleistung von mehr als 3,68 kW und einer Länge von weniger als 15 Metern auf dem Rhein zu fahren, müssen Sie auch den Sportbootführerschein Binnen besitzen. Auch das Befahren der Binnenwasserstraßen von Berling und Brandenburg erfordert diesen Führerschein.

Für die Benutzung der Seeschifffahrtsstraßen mit einem Fahrzeug, das eine Antriebsleistung von mehr als 11,03 kW hat, ist hingegen der SBF See erforderlich.

Hinweise zu den theoretischen und praktischen Prüfungen des Sportbootführerscheins

Ein Sportbootführerschein beinhaltet das Erfüllen der notwendigen Voraussetzungen und das Ablegen einer theoretischen und praktischen Prüfung. Die theoretische und praktische Prüfung ist modular aufgebaut, d.h. Sie können bestimmte Module jederzeit wiederholen.

In der theoretischen Prüfung werden die verschiedenen Regeln und Vorschriften für den Bootsverkehr, die Bootstechnik und das Wetter eingehend untersucht. In der praktischen Prüfung müssen Sie die Standardverfahren und andere Verfahren durchführen, die erforderlich sind, um ein Boot mit Segel und/oder Motor zu fahren und verschiedene Knoten knüpfen zu können.Sie können Übungsfragen auf der Internetseite der Wasserstraßen und Schifffahrtsverwaltung finden.

Wie bekommt man ein Bootsführerschein?

Dies sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihren Sportbootführerschein zu erhalten:

  • Erstens müssen Sie sich bei Ihrem örtlichen Prüfungszentrum anmelden.
  • Als nächstes müssen Sie die notwendigen Voraussetzungen erfüllen und die notwendigen Formulare wie den Zulassungsantrag und das ärztliche Zeugnis ausstellen.
  • Wenn Sie einer Prüfung zugestimmt haben, müssen Sie die erforderlichen Unterlagen spätestens eine Woche vor Ihrer Prüfung vorlegen. Dazu gehören der Zulassungsantrag, das ärztliche Zeugnis, eine Kopie Ihres Führerscheins, ein biometrisches Passfoto und der Nachweis, dass Sie die Gebühren bezahlt haben.
  • Achten Sie darauf, dass Sie am Tag Ihrer Prüfung Ihren Führerschein mitbringen.

Formale Anforderungen an das Bootsführerscheinfoto

Für ein Sportbootführerschein brauchen Sie ein Lichtbild. Das Foto muss die Anforderungen eines biometrisches Passfoto entsprechen.

Die Anforderungen für ein deutsches Passfoto sind die Folgenden:

  • Halten Sie ein Abstand von 40cm zwischen Körper und Kamera
  • Die Gesichtshöhe sollte ca. 80 Prozent des Fotos einnehmen
  • Es sollten keine Schatten, Reflexionen oder Haare im Gesicht sein
  • Das Gesicht sollte scharf abgebildet, kontrastreich und klar sein
  • Brillenträger dürfen ein Foto mit oder ohne Brille machen, jedoch sollte das Brillengestell die Augen nicht verdecken, damit das ganze Gesicht gut erkennbar ist
  • Der Hintergrund sollte einfarbig und hell sein und einen Kontrast zum Gesicht und den Haaren aufweisen
  • Die Person sollte einen neutralen Gesichtsausdruck, geschlossener Mund, und direkten Blick in die Kamera haben
  • Kopfbedeckungen werden nur in religiösen Fällen erlaubt, solange sie das Gesicht nicht bedecken oder in den Schatten werfen
  • Das Foto sollte nicht älter als 12 Monate sein

Sie können immer Foto AiD benutzen und wir werden Ihnen mit den Anforderungen behilflich sein.

Kosten eines Bootsführerscheins

Ein Sportbootführerschein kostet etwa zwischen 100 und 250 Euro. Darin nicht enthalten sind die Kosten, die durch den vorherigen Erwerb des Führerscheins entstehen. Die Kosten hängen von drei Faktoren ab:

    • 1. See oder Binnen?
    • 2. Segel oder/und Motor?
    • 3. Praxis am selben Tag oder unterschiedlichen Tagen?

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Segelclub. Die Kosten können variieren.

Digitales Foto mit Passport Photo Online erstellen

Um ein biometrisches Foto für Ihren Sportbootführerschein digital selbst zu erstellen, benutzen Sie ganz einfach Passport Photo Online, welches die Anforderungen der Bundesrepublik Deutschland erfüllt. Unsere Anwendung FotoAid wurde entwickelt, um Ihnen den Zugang zu digitalen amtlichen Nachweisfotos zu jeder Zeit und an jedem Ort zu ermöglichen. Es ist ganz einfach! Sie müssen nur unsere Richtlinien befolgen, Ihr Foto hochladen und wir kümmern uns um den Rest. Wir schneiden das Foto auf die gewünschte Größe zu, löschen den Hintergrund und im Handumdrehen erhalten Sie ein druckbares Passfotosvorlage. Diese Vorlage können Sie dann entweder ausgedruckt bei DM oder eine andere Kopieladen einreichen.

Die Fotoanforderungen basieren auf: www.dmyv-pz-sh.de
Letzte Aktualisierung: 24.05.22

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

❓ Wie viel kostet ein Sportbootführerschein?

Der Sportbootführerschein kostet zwischen 100 und 250 Euro aber es kann auch mehr sein. Prüfen Sie bei Ihrem örtlichen Prüfungsausschuss.

 

❓ Braucht man ein biometrisches Passbild für den Sportbootführerschein?

Ja. Man braucht ein biometrisches Passbild für den Sportbootführerschein und auch für den Führerschein.

❓ Darf man der Sportbootführerschein See und Binnen zusammen machen?

Es ist möglich, der SBF See und Binnen zusammen machen. Man muss nur damit rechnen, dass es mehr Disziplin beim Lernen erfordert.

Der Sportbootführerschein See enthält das Internationale Zertifikat der UNO, was bedeutet, dass man ihn in der 3 Seemeilen-Zone und für Fahrwasser in der 12 Seemeilen-Zone verwenden darf.

Über das Dokument

Der Bootsführerschein ist ein Dokument, das Sie stets bei sich tragen müssen, wenn Sie ein motor- oder segelbetriebenes Boot steuern. Es gibt zwei Arten von Sportbootführerscheinen, nämlich den Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) und den Sportbootführerschein See (SBF See). Je nachdem, welchen Sie machen möchten, müssen Sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen und benötigen unterschiedliche Dokumente, wenn Sie sich bewerben. Am Ende, nachdem Sie sich beworben und die erforderlichen Prüfungen bestanden haben, erhalten Sie ein Dokument im Scheckkartenformat, mit dem Sie diese Qualifikationen nachweisen und dann mit Freuden auf Flüssen und/oder Seen fahren können.

Für den Bootsführerschein ist ein biometrisches Passbild notwendig. Unten finden Sie heraus, wie man ein digitales Passbild machen kann und die wichtigsten Informationen und Vorgaben zu dem Bild.

War diese Information hilfreich?

Bewertung: 4.89 - Anzahl der Stimmen: 64