Visum-Foto für die USA selber machen

Bereite ein perfektes Dokumenten-Foto vor, welches garantiert gültig ist

1M+
Ausweisfotos, aufgenommen mit
unserem Service
200%
Akzeptanzgarantie
Visum-Foto für die USA selber machen
1M+
Ausweisfotos, aufgenommen mit
unserem Service
200%
Akzeptanzgarantie

Wie funktioniert es?

Perfektes biometrisches Foto innerhalb von 3 Minuten.

Einfach und clever!

Mache oder lade ein Foto hoch

Mache oder lade ein Foto hoch

Das ist das Einzige, was du tun musst. Mache ein Foto oder lade eines hoch — wir kümmern uns um den Rest.

Die KI-gestützte Software passt das Foto an

Die KI-gestützte Software passt das Foto an

Die künstliche Intelligenz überprüft dein Foto, schneidet es auf die richtige Größe zu und entfernt den Hintergrund.

Expertenüberprüfung

Expertenüberprüfung

Unser Fotoexperte wird noch zusätzlich kontrollieren, ob dein Foto den offiziellen Anforderungen entspricht.

Digitales Foto oder Fotoabzüge

Digitales Foto oder Fotoabzüge

Du kannst die digitale Version herunterladen und physische Abzüge bestellen. Diese schicken wir dir innerhalb von 2-3 Tagen zu. Die Lieferung ist kostenlos!

Warum?

Nimm bequem ein biometrisches Foto auf, ohne das Haus zu verlassen

Du sparst Zeit und Geld

Bequemlichkeit

Verschwende keine Zeit, Mühe oder Geld. Du kannst dein Passfoto machen, ohne das Haus zu verlassen.

Professioneller Service

Über 1 Mio. Kunden haben unseren Service in den letzten 11 Jahren genutzt. Unsere Foto-Experten stehen dir 24/7 zur Verfügung.

Akzeptanzgarantie

Wir garantieren dir, dass dein Passfoto von den offiziellen Behörden akzeptiert wird. Falls nicht, erstatten wir dir 200 % des Kaufpreises zurück!

Zufriedenheitsgarantie

Nimm so viele Fotos auf, wie du möchtest — du zahlst nur, wenn du zufrieden bist.

Wie macht man ein Foto?

Es war noch nie so einfach, ein Foto für deinen Ausweis zu machen.

Folge den einfachen Anleitungen, um ein perfektes Ausweisfoto zu machen.

1

Abstand zwischen Körper und Kamera

Der Abstand zwischen Kamera und Gesicht sollte 40 cm betragen. Am besten bitte eine andere Person, das Foto aufzunehmen.

2

Körperhaltung: Gerade

Stelle dich direkt vor die Kamera, sodass sich die Linse auf Augenhöhe befindet. Nimm einen neutralen Gesichtsausdruck ein.

3

Beleuchtung

Stelle dich mit dem Gesicht zur Lichtquelle, zum Beispiel ein geöffnetes Fenster. Über den Hintergrund musst du dich keine Gedanken machen, dieser wird entfernt.

USA Visum Foto - Größe und Anforderungen

USA Visum Foto
Größe
Breite: 2 in
Höhe: 2 in
Auflösung
301 dpi
Ist es geeignet für eine Online-Einreichung?
Ja
Bild-Definitionen
Kopfhöhe: 1.29 in
Abstand zwischen dem unteren Rand des Fotos und den Augen: 1.18 in
Ist es druckbar?
Ja
Hintergrundfarbe
Mehr anzeigen

War das hilfreich?

Bewertung: 4.85
Stimmen: 85

Mehr über USA Visum Foto — Anforderungen

Wenn du ein US-Visum beantragen möchtest, musst du zwei identische Passfotos einreichen, die die US-amerikanischen Anforderungen an biometrische Passbilder erfüllen.

Der Antrag wird bei der amerikanischen Botschaft oder dem Konsulat gestellt. Dort muss ein entsprechendes Formular ausgefüllt und gewisse Dokumente vorgelegt werden. Das Visum-Foto für die USA muss die offiziellen Vorgaben zu 100 % erfüllen, ansonsten besteht das Risiko, dass dein Antrag von den Behörden abgelehnt wird.

Hier erfährst du, worauf es bei einem Foto für das USA-Visum ankommt und wie du unseren Passbild-Generator verwendest.

Visum-Foto für die USA: Anforderungen

Mit unserem Passfoto-Generator kannst du dein Foto für das USA-Visum selber machen. Die KI-gestützte Software kennt die Vorgaben für amerikanische Passbilder und sorgt dafür, dass alle Anforderungen erfüllt werden.

Wir haben dir die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die bei einem US-amerikanischen Visum-Foto beachtet werden müssen.

USA Visum-Foto Format

Für das USA-Visum muss ein Foto in der Größe 2 x 2 Zoll (51 mm x 51 mm) eingereicht werden. Diese entspricht dem gängigen Maß für amerikanische Passbilder. Da das Foto quadratisch ist, müssen die Seiten gleich lang sein. Die Mindestabmessung für digitale Visa-Fotos liegt bei 600 x 600 Pixel und darf maximal 1200 x 1200 Pixel betragen. 

Dein Kopf (gemessen von der Frisur-Spitze bis zum Kinn) muss 50 bis 70 % des Bildes einnehmen. Das bedeutet, deine Gesichtshöhe sollte zwischen 25 und 35 mm liegen. Deine Augenhöhe hingegen sollte vom unteren Bildrand gemessen bei 28 bis 35 mm liegen. Außerdem muss der obere Bereich deiner Schultern zu sehen sein.

Achte unbedingt darauf, dass das Foto für das USA-Visum nicht älter als 6 Monate alt ist.

Hintergrund und Beleuchtung für das US-Visum-Foto 

Das Passfoto für das USA-Visum muss einen weißen oder grau-weißen Hintergrund haben, der frei von Mustern oder Schatten ist. Es dürfen keine anderen Personen oder Gegenstände im Bild zu sehen sein.

Wenn du dein Passbild für das amerikanische Visum selbst aufnimmst, kann es schwierig werden, eine solche Wand zu finden. Mit unserem Passfoto-Generator stellt das allerdings kein Problem mehr dar. Unsere Software erkennt den Hintergrund auf deinem Bild, entfernt ihn automatisch und ersetzt ihn durch einen passenden.

Um für eine angemessene Beleuchtung zu sorgen, solltest du dein Visum-Foto bei Tageslicht aufnehmen. Stelle dich für die Aufnahme am besten mit dem Gesicht zu einem Fenster.

Das Bild darf weder über- noch unterbelichtet sein und es sollten keine Schatten entstehen. Es ist wichtig, dass das amerikanische Visum-Foto deinen natürlichen Hautton korrekt wiedergibt und nichts verfälscht wird.

Unser Passbild-Tool erkennt, ob dein Foto richtig beleuchtet ist und macht dich darauf aufmerksam, wenn etwas nicht stimmt. Dennoch wäre es von Vorteil, wenn du eine andere Person um Hilfe bittest, die das Bild von dir aufnimmt, sodass auch diese darauf achten kann, dass beide Gesichtshälften gleichmäßig ausgeleuchtet sind.

Visum-Foto für die USA: Kopfhaltung und Gesichtsausdruck

Das Visum-Foto muss frontal aufgenommen werden, sodass dein gesamtes Gesicht im Bild ist. Halte deinen Kopf gerade und neige diesen nicht zur Seite, nach unten oder oben. Blicke direkt in die Kamera und halte beide Augen geöffnet. Deine Iris muss gut zu erkennen sein.

Ein leichtes Lächeln ist erlaubt, jedoch solltest du dennoch darauf achten, dass dein Gesichtsausdruck neutral bleibt. Dasselbe gilt übrigens auch für das Foto für die Green Card.

Visum-Foto USA: Regeln für Brillen

Für das amerikanische Visum-Foto musst du deine Sehbrille abnehmen. Brillen sind leider nicht gestattet. Das gilt natürlich auch für Brillen mit abgedunkelten Gläsern.

Wenn du im Alltag eine Brille trägst, darfst du diese für die Aufnahme des Passfotos also nicht tragen.

Kleidung und Schmuck auf dem amerikanischen Visum-Foto

Für das US-amerikanische Visum-Bild darfst du alles tragen, was du möchtest – nur religiöse Kleidung oder Uniformen sind nicht erlaubt. Das gilt auch für Militärkleidung oder Tarnmuster. Religiöse Kleidung darf nur dann getragen werden, wenn du dies auch im Alltag tust und eine schriftliche Genehmigung vorlegen kannst.

Passbild Visum USA: Kopfbedeckung und Schmuck

Kopfbedeckungen wie Hüte, Mützen oder Tücher dürfen für das Visum-Passbild nicht getragen werden. Ausnahmen werden bei religiösen Kopfbedeckungen gemacht, bei denen das Gesicht von der Stirn bis zur Kinnspitze frei bleibt. 

Aber auch in diesem Fall muss eine schriftliche Erklärung eingereicht werden, in der bestätigt wird, dass du die Kopfbedeckung aus religiöser Überzeugung trägst und diese auch Teil deines alltäglichen Erscheinungsbildes ist.

Hijabs, Niqabs oder Ähnliches sind für das US-amerikanische Visum-Foto nicht gestattet und sind somit nicht zulässig für das Passbild.

Schmuck und Piercings auf dem US-Visum-Foto werden akzeptiert, wenn sie dein Gesicht nicht verdecken.

Vorgaben für das USA-Visum-Foto

In dieser Tabelle haben wir die wichtigsten Voraussetzungen noch einmal für dich zusammengefasst:

Größe und Format

2 x 2 inch oder 51 x 51 mm

Pixel

min. 600 x 600 / max. 1200 x 1200

Hintergrund

weiß/grau-weiß

Gesichtshöhe

zwischen 25 mm und 35 mm

Brille?

Nicht erlaubt

Kopfbedeckung?

Nicht erlaubt. Ausnahmen bei religiösen Kopfbedeckungen möglich.

Alter des Fotos

nicht älter als 6 Monate

Foto für USA-Visum selber machen mit Passport Photo Online

Mit unserem Passfoto-Generator kannst du deine Fotos für das amerikanische Visum einfach selbst aufnehmen. Unsere Software ist mit den Richtlinien für ein US-Visum-Foto bestens vertraut und überprüft, ob es diesen gerecht wird.

So kannst du sicher sein, dass die US-amerikanischen Behörden das Passfoto akzeptieren. Unsere Anwendung gibt es als Desktop-Version oder auch als kostenlose App. Du kannst dein amerikanisches Visa-Foto mit einem iPhone aufnehmen oder das Visum-Bild mit einem Android-Gerät machen.

Und so einfach ist es:

  1. Wähle das Dokument aus, für das du ein Passbild aufnehmen möchtest (hier: Foto für das USA-Visum).
  2. Lade ein Foto aus deiner Galerie hoch oder nimm ein neues auf.
  3. Unser Programm überprüft das Foto, bringt es auf die richtige Größe und entfernt den Hintergrund.

Fertig!

Wenn du mit deinem Bild zufrieden bist, kannst du den Bestellvorgang abschließen. Unsere menschlichen Foto-Experten überprüfen das Passbild im Anschluss daran noch einmal und stellen sicher, dass es alle Anforderungen erfüllt.

Dein Visum-Foto für die USA wird dann mit einer 100 % Akzeptanzgarantie versehen. Wir garantieren dir damit, dass es von den US-amerikanischen Behörden akzeptiert wird. Falls es abgelehnt werden sollte, erstatten wir dir 200 % des Kaufpreises zurück.

Wir schicken dir dein Visum-Foto für die USA digital im JPEG-Format an deine E-Mail-Adresse. Diese Passbild-Vorlage kannst du dann sofort verwenden und bei einem Anbieter vor Ort ausdrucken lassen (z.B. kann man Passbilder bei Rossmann drucken) oder für einen Online-Antrag verwenden.

Alternativ kannst du die fertigen Abzüge auch direkt bei uns bestellen und wir schicken sie dir an deine Adresse nach Hause.

Visum-Foto für die USA: Die Vorteile von Passport Photo Online

Mit Passport Photo Online erstellst du perfekte Fotos für das USA-Visum in Minuten – wo und wann du willst. Die Bedienung ist einfach, intuitiv und sicher. Aber das sind nicht alle Vorteile, die du von unserem Tool erwarten kannst:

  • Ortsunabhängige Aufnahme – Du musst kein Fotostudio aufsuchen, um deine Visum-Fotos für die USA aufzunehmen.
  • Automatische Hintergrund-Entfernung – Unser Tool erkennt den Hintergrund deines Bildes und passt ihn an den amerikanischen Standard an.
  • Alle Richtlinien erfüllt - Der Passfoto-Generator von Passport Photo Online kennt die Vorgaben für ein Visum-Foto für die USA und sorgt dafür, dass alles stimmt.
  • Akzeptanzgarantie – Wir garantieren dir, dass deine Passbilder von den amerikanischen Behörden akzeptiert werden.
  • Geld-Zurück-Garantie – Falls eines unserer Fotos nicht angenommen wird, erstatten wir dir das Doppelte des Kaufpreises zurück.
  • Digitales Foto für das USA-Visum – Wenn du einen Online-Antrag stellst, kannst du dein digitales Passbild sofort verwenden.

Hier geht es zur offiziellen Webseite der US-amerikanischen Regierung zum Thema US-Visa-Foto.

Die Fotoanforderungen basieren auf: travel.state.gov
Letzte Aktualisierung: 30.05.23

Häufig gestellte Fragen (FAQ) FAQ

Wie groß muss ein Foto für das US-Visum sein?

+ -

Die erforderliche Fotogröße für ein USA-Visum beträgt 2 x 2 Zoll (51 mm x 51 mm). 

Kann ich das Foto für das US-Visum auch selber machen?

+ -

Ja, klar! Mit unserem Passfoto-Generator kannst du das Foto für das USA-Visum selber machen. Du brauchst nur dein Handy dafür.

Darf ich auf dem Foto für das US-Visum eine Brille tragen?

+ -

Nein, für die Aufnahme des amerikanischen Visum-Fotos musst du deine Sehbrille abnehmen. Auf dem Bild sind keine Brillen gestattet.

Du kannst tragen, was du willst. Die einzigen Kleidungsstücke, die verboten sind, sind Uniformen oder Outfits mit Tarnmuster.

Nein, Niqabs und andere Kopfbedeckungen, bei denen das Gesicht nicht vollständig zu sehen ist, sind nicht erlaubt für das amerikanische Visum-Foto.

Die einzige Farbe, die für den Hintergrund des US-Visum-Fotos, erlaubt ist, ist weiß oder grauweiß. Der Hintergrund muss dazu noch einfarbig sein und keine Schatten haben.

Nein. Das Foto für das US-Visum muss in Farbe sein.

Das Foto für das US-Visum darf nicht älter als 6 Monate sein.

Auf dem Foto für das USA-Visum musst du einen neutralen Gesichtsausdruck einnehmen. Ein leichtes Lächeln ist erlaubt, aber du solltest es nicht übertreiben

Nein, das Visum-Foto für die USA muss auf qualitativ hochwertigem Fotopapier gedruckt werden. Suche dafür am besten einen Copyshop oder einen Fotostation auf, die es in vielen Drogerien oder Supermärkten gibt.

Unter anderem muss das Foto für das US-amerikanische Visum 2 x 2 inch (51 x 51 mm) groß sein und einen hellen Hintergrund haben. Es dürfen keine Schatten zu sehen sein und dein Gesicht muss vollständig abgebildet werden.