Digitales Foto für den Elektronischen Aufenthaltstitel

Digitales Foto für den Elektronischen Aufenthaltstitel

Bereiten Sie ein perfektes Dokumenten-Foto vor, welches garantiert gültig ist

Was erhalten Sie?

Sie sparen Zeit und Geld – machen Sie bequem von Zuhause aus ein Foto für Ihre Dokumente

Bequemlichkeit
Digitalfoto in wenigen Sekunden bereit oder Lieferung des ausgedruckten Fotos zu Ihnen nach Hause
Professioneller Service
Innerhalb von 7 Jahren haben über 1.000.000 Menschen unsere Dienste in Anspruch genommen.
Akzeptanzgarantie
Wenn Ihr Foto von den Behörden abgelehnt wird, erstatten wir Ihnen das Doppelte des von Ihnen gezahlten Preises
Zufriedenheitsgarantie
Machen Sie so viele Fotos, wie Sie möchten - Sie zahlen nur, wenn Sie zufrieden sind

Was schreiben unsere Kunden über uns?

Die Meinungen stammen aus unseren Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Marie Böhmer

Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und habe in nur 3 Minuten ein Foto für meinen Personalausweis gemacht. Die digitale Version konnte ich sofort herunterladen und die gedruckte Version wurde nur 2 Tage später zu mir nach Hause geliefert. Wow!

Ulrich Reinfelder

Ich erhielt ein perfektes Foto für meinen Reisepass, ohne mein Haus zu verlassen. Ich musste weder nach einer Fotokabine noch nach einem Fotostudio suchen. Das Foto wurde von den Behörden akzeptiert, sodass ich jetzt auf meinen Reisepass warte.

Stephanie Sparmberg

Diese App wurde mir von einem Freund empfohlen, der sich über das erhaltene Ausweisfoto richtig freute. Ich kann es nur empfehlen!

National Geographic
Forbes
Bloomberg
Glamour

Online Foto für den elektronischen Aufenthaltstitel erstellen - Größe des Fotos und Vorgaben

Online ein Foto für den elektronischen Aufenthaltstitel erstellen
Größe
Breite: 35 mm
Höhe: 45 mm
Auflösung
600 dpi
Bild-Definitionen
  • Kopfhöhe: 34.5 mm
  • Oberer Teil des Fotos bis zu den Haaren: 3 mm
Ist es geeignet für eine Online-Einreichung?
Ja
Ist es druckbar?
Ja
Hintergrundfarbe

Wie mache ich ein Foto?

Abstand zwischen Körper und Kamera
1
Abstand zwischen Körper und Kamera
Körperhaltung: Gerade
Körperhaltung: Gerade
2
Körperhaltung: Gerade
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts
3
Gleichmäßige Beleuchtung auf beiden Seiten des Gesichts

Informationen zu dem elektronischen Aufenthaltstitel (eAT)

Der elektronische Aufenthaltstitel ist ein Ausweisdokument. Das Dokument wird grundsätzlich im Scheckkartenformat ausgestellt und ein Visum kann mit Klebepapier auf der Rückseite befestigt werden.

Es können verschieden Aufenthaltstitel von der Ausländerbehörde ausgestellt werden: Aufenthaltserlaubnis, Blaue Karte EU, ICT-Karte, Mobile-ICT-Karte, Niederlassungserlaubnis oder Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU

Auf der Karte sind verschiedene persönliche Informationen abgedruckt, wie Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, Staatsangehörigkeit, Geburtsort, Seriennummer und Gültigkeit. Zusätzlich weist das Symbol für das elektronische Speichermedium nach, dass in dem Chip des elektronischen Aufenthaltstitels ebenfalls biometrische Daten gespeichert sind, so ein biometrisches Lichtbild und Fingerabdrücke.

Mit der Online-Ausweisfunktion können Sie sich außerdem sicher im Internet ausweisen und somit Behördengänge oder Geschäftsangelegenheiten einfach und schnell online erledigen. Die Online-Ausweisfunktion ist geschützt in dem Sie vor der Übermittlung persönlicher Daten sehen können, wer diese Daten erhält und ob der Empfänger dazu berechtigt ist. Außerdem müssen Sie zur Übermittlung personenbezogener Daten Ihre Geheimnummer eingeben. Schließlich sind Ihre Daten auch noch durch eine End-zu-End-Verschlüsselung geschützt und können daher nicht von Dritten abgegriffen werden. Die Online-Ausweisfunktion kann erst ab dem 16. Lebensjahr aktiviert werden.

Beantragung und Kosten des e-Aufenthaltstitels

Sie können den elektronischen Aufenthaltstitel bei der zuständigen Stelle beantragen, für den eAT ist diese die Ausländerbehörde. Die Ausländerbehörde ist dabei entweder die Stadtverwaltung (für einen Stadtkreis oder eine Große Kreisstadt) oder das Landratsamt (für eine kreisangehörige Gemeinde).

Die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis oder einer ICT-Karte kostet 100€. Eine Verlängerung der vorherigen Erlaubnis oder ICT-Karte kostet 96€ bei bis zu drei Monaten, bei einer Verlängerung um drei Monate oder mehr kommen Kosten von 93€ auf. Eine Niederlassungserlaubnis kostet 113€ und eine Erlaubnis zum Daueraufenthalt in der Europäischen Union kostet 109€. Weitere Erlaubnisse können andere Kosten tragen.

Vorgaben für das Bild für den elektronischen Aufenthaltstitel

Das Bild für den elektronischen Aufenthaltstitel unterliegt denselben Vorgaben wie das Bild für den deutschen Reisepass. Dies bedeutet, dass das Bild biometrisch sein muss. Dieses biometrische Foto darf nicht älter als ein Jahr sein, damit es als aktuell akzeptiert wird.

Die Anforderungen für ein biometrisches Bild für den Aufenthaltstitel

  • Format des Fotos Das Foto muss 35mm breit und 45mm hoch sein
  • Gesichtshöhe muss 80 Prozent des Fotos einnehmen. Das Foto muss die Gesichtszüge der Person von der Kinnspitze bis zum oberen Kopfende, sowie die linke und rechte Gesichtshälfte deutlich zeigen
  • Keine Schatten, Reflexionen oder Haare im Gesicht: Das Gesicht muss scharf abgebildet, kontrastreich und klar sein
  • Brillenträger dürfen ein Passfoto mit oder ohne Brille machen, jedoch darf das Brillengestell die Augen nicht verdecken. Daher wird das Tragen einer Brille nicht empfohlen
  • Der Hintergrund muss einfarbig hell sein und einen Kontrast zum Gesicht und den Haaren aufweisen
  • Neutraler Gesichtsausdruck, geschlossener Mund, sowie direkter Blick in die Kamera
  • Kopfbedeckung wird nur in religiösen Fällen erlaubt.

Solche Fotos lassen sich ganz einfach über Ihr Handy erstellen. Die Foto Aid App kümmert sich dann automatisch um die Bearbeitung eines Selfies, damit dieses allen oben genannten Anforderungen entspricht!

Ein digitales biometrisches Bild für den elektronischen Aufenthaltstitel mit Passport Photo Online erstellen

Um ein Foto für Ihren Aufenthaltstitel online zu erstellen, generieren Sie ganz einfach eins mit Passport Photo Online, welches die Anforderungen der Ausländerbehörde erfüllt. Laden Sie einfach ein Foto hoch und dieses wird automatisch von der Künstlichen Intelligenz der Anwendung überprüft. Das Foto wird außerdem automatisch auf die richtige Größe zugeschnitten und der Hintergrund wird entfernt, so dass das Foto allen Anforderungen eines biometrischen Fotos entspricht. Dieses Bild können Sie dann nutzen um Ihren elektronischen Aufenthaltstitel zu beantragen.

Die Fotoanforderungen basieren auf: www.bamf.de
Letzte Aktualisierung: 24.05.22

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

💡 Was ist ein elektronischer Aufenthaltstitel?

Ein eAT ist ein Ausweisdokument, das verschiedene Aufenthaltstitel sein kann und zusätzlich über die Online-Ausweisfunktion verfügt.

💡 Welche Aufenthaltstitel gibt es?

Es gibt folgende Aufenthaltstitel: Aufenthaltserlaubnis, Blaue Karte EU, ICT-Karte, Mobile-ICT-Karte, Niederlassungserlaubnis oder Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU

💡 Was sind die Richtlinien für das Bild des Aufenthaltstitels?

Da es sich bei dem eAT um ein Ausweisdokument handelt muss das Passbild ein biometrisches sein. Die genauen Vorgaben für das biometrische Foto für den Aufenthaltstitel finden Sie in dem zugehörigen Abschnitt.

Über das Dokument

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT) ist ein Ausweisdokument im Scheckkartenformat, mit welchem Sie sich auch im Internet sicher ausweisen können. Auf der Scheckkarte die Sie erhalten stehen die wichtigsten persönlichen Informationen, sowie biometrische Informationen wie Lichtbild und Fingerabdrücke. Die Ausweisfunktion des eAT ermöglicht es Ihnen online schnell und einfach Behördengänge, professionelle Unterfangen oder kommerzielle Dienstleistungen schnell zu nutzen oder durchzuführen.

Da das Online-Ausweisdokument biometrische Informationen speichert, gelten für das Lichtbild, welches auf der Karte des eAT abgebildet ist, biometrische Vorgaben die eingehalten werden müssen. Die Richtlinien für biometrische Passbilder finden Sie weiter unten auf der Seite.

War diese Information hilfreich?

Bewertung: 4.90 - Anzahl der Stimmen: 48