Passbildgröße: So bringen Sie Ihr Passfoto auf das richtige Maß

Wie man am einfachsten ein Bild auf Passbildgröße ändern kann

Es liegen schon alle Dokumente für Ihren Passantrag bereit – nur noch ein aktuelles Passfoto in der korrekten Größe fehlt. Manch einer möchte seine Passbilder selbst machen und stellt sich nun die Frage, wie man die Fotos auf die richtige Größe und in das richtige Format bringt.
Dieser Blog-Beitrag widmet sich genau dieser Frage. Hier erfahren Sie, wie man schnell und effizient ein Foto auf Passbildgröße ändern kann und welche Tools Ihnen dabei zur Seite stehen.

Passbild in 3 Sek!

Nehmen Sie ein Foto mit Ihrem Smartphone auf und laden Sie es auf unserer Webseite hoch. Wir wandeln es in ein gültiges Passbild um und senden es Ihnen in digitaler Form oder als fertigen Abzug zu. Einfach, oder? Unkomplizierter wird es nicht!

biometrisches passbild

Vorgaben für die Größe von Passbildern

Zuallererst müssen Sie wissen, welche Größe überhaupt die richtige für Ihre Passbilder ist. In Europa hat man sich auf einen allgemeinen Standard geeinigt: Alle Passfotos für offizielle Ausweisdokumente müssen dem Maß 35×45 mm entsprechen.
Bei einer Auflösung von 600 dpi (empfohlen) wären dies umgerechnet 827 x 1063 Pixel.

Diese Passbildgröße kann international jedoch variieren, sodass Sie sich im Vorfeld darüber informieren müssen, welche Größe für Ihr Passfoto die richtige ist. Wenn Sie bspw. Passbilder für ein US-amerikanisches Visum benötigen, muss es der Größe 2×2 inch entsprechen (51×51 mm). Reichen Sie bei Ihrem Antrag Passfotos ein, die nicht in der richtigen Größe sind, werden diese abgelehnt. Achten Sie also unbedingt darauf.

graphic showing correct size of a German passport photo

Online ein Bild auf Passbildgröße ändern

Heutzutage ist schon vieles online bzw. Zuhause möglich – das gilt auch für Passfotos. Mittlerweile gibt es genügend Tools mit denen man Passbilder online erstellen und auf die richtige Größe zuschneiden kann. Hierbei muss der Großteil der Arbeit jedoch noch selbst geleistet werden, sodass ein gewisses Maß an Erfahrung und Können vorhanden sein muss.
Alternativ, wenn Sie wenig begabt auf diesem Gebiet sind oder einfach nicht die Zeit bzw. Muße haben, können Sie auch auf Passbild-Generator zurückgreifen, die genau dafür gemacht sind.

Sie möchten noch mehr Tipps dazu, wie Sie das perfekte Passbild aufnehmen? Dann könnte Sie folgendes interessieren:

Passbilder zuschneiden mit Grafikprogrammen

In der heutigen Zeit stehen Unmengen von kostenlosen Grafikprogrammen wie Gimp, Paint, Vectr oder Inkscape zur Verfügung, mit denen sich Fotos ganz gut bearbeiten lassen. Die Frage, die uns hier beschäftigt ist jedoch, wie gut diese Programme auch für das Erstellen von gültigen Passbildern geeignet sind. Solange Sie kein Experte auf dem Gebiet sind, würden wir eher davon abraten, Fotos für den Reisepass, Personalausweis oder Führerschein selber mit einem solchen Grafikprogramm zu bearbeiten. Das Risiko, dass ein Fehler gemacht und Ihr Passbild am Ende nicht akzeptiert wird, ist unserer Meinung nach an dieser Stelle zu hoch.

Wenn Sie sich dennoch für diese Variante entscheiden, dürfen Sie nicht vergessen, dass die Passbildgröße nicht alles ist. Bereits bei der Aufnahme des Passfotos muss einiges beachtet werden.
So muss das Foto korrekt belichtet sein (gleichmäßig, keine Schatten), der Hintergrund muss einfarbig sowie sauber sein und Ihr Gesicht muss 70 – 80 % des Bildes einnehmen. Dies sind nur einige der Aspekte, die Sie im Hinterkopf behalten müssen, damit Ihr Passbild akzeptiert wird.

Passbild-Programm für die Erstellung von Passfotos

Abgesehen von den oben genannten Grafikprogrammen gibt es noch weitere Software, die speziell für die Aufnahme bzw. Bearbeitung von Passbildern entwickelt wurden. Mit diesen wird die Passbild-Aufnahme wahrlich zum Kinderspiel, denn das Programm basiert meist auf künstlicher Intelligenz und überprüft automatisch, ob alle Regeln eingehalten wurden. Somit müssen Sie sich während der Aufnahme des Passbildes nur auf die Grundlagen konzentrieren, der Rest wird von der Software übernommen.
Achten Sie darauf, dass das Bild frontal aufgenommen wird und Sie direkt in die Kamera blicken. Leider dürfen Sie nicht lächeln.
Bei all den Programmen, die es da draußen gibt, haben Sie die Qual der Wahl. Unser Leitfaden zu den beliebtesten Passbild-Programmen hilft Ihnen jedoch dabei, sich einen guten Überblick zu verschaffen.

Eine junge Frau nimmt ein Passbild auf und möchte das Bild auf Passbildgröße ändern.

Passbilder mit der richtigen Größe online erstellen

Wenn Sie online schnell und einfach Passbilder zuschneiden möchten, empfehlen wir eindeutig Passport Photo Online. Sie können den Editor auf unserer Webseite nutzen oder Ihre Passbilder mit Ihrem iPhone oder Ihrem Android-Gerät aufnehmen. So lässt es sich auf ganz unkomplizierte Art und Weise ein Reisepass-Foto erstellen.
Außerdem bieten wir Ihnen eine Akzeptanzgarantie – das heißt, falls Ihre Passbilder abgelehnt werden sollten, erstatten wir Ihnen 200 % des ursprünglichen Kaufpreises zurück.

Für mehr Inspiration gelangen Sie mit diesem Link zu unseren Video-Tutorials auf YouTube!

Bild auf Passbildgröße ändern – eine Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Grafikprogramme wie Gimp oder Paint trotz ihrer vielen Funktionen für das Editieren von Passfotos ungeeignet sind, wenn Sie kein Experte auf dem Gebiet sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Passbild abgelehnt wird, ist in den meisten Fällen einfach zu hoch für unseren Geschmack.

Am sichersten sind Sie mit einem Passbild-Programm, das speziell für das Umwandeln bzw. die Erstellung von offiziellen Ausweisfotos entwickelt wurde. Aufgrund der vielen innovativen Funktionen bietet sich hier Passport Photo Online als eine der zuverlässigsten Optionen an.

Bild auf Passbildgröße ändern: FAQs

Wie groß muss ein Passbild sein?

Passbilder müssen die gesetzlich festgelegte Größe von 35 mm x 45 mm (bzw. 3,5 x 4,5 cm) erfüllen. Sollten Sie das Foto mit einem Passfoto-Generator aufnehmen, wird das Bild i.d.R. automatisch auf das korrekte Format zugeschnitten.

Muss ich das Passfoto selber auf die richtige Größe zuschneiden?

Wenn das Foto von einem Fotografen aufgenommen wurde, müssen Sie das Bild vom Passfoto-Bogen nicht selber ausschneiden – es gibt in jedem Bürgeramt Stanzer, mit denen Passfotos vor Ort ausgeschnitten werden. Wenn Sie das Foto selber mit einem Passfoto-Generator machen, erhalten Sie gleich eine auf die richtige Größe zugeschnittene digitale Passbild-Vorlage.

Wie kann ich Bilder online auf Passbildgröße ändern?

Mit einer Passbild-App wie Passport Photo Online können hochgeladene Fotos leicht in die richtige Größe umgewandelt werden. Nachdem Sie das Foto hochgeladen haben, wird es sofort auf die richtige Größe skaliert. Zusätzlich wird auch kontrolliert, ob alle anderen Passbildkriterien eingehalten wurden, sodass Sie wertvolle Zeit und Stress sparen.

Kann man biometrische Passbilder selber machen?

Passfotos können heutzutage auf ganz unkomplizierte Art und Weise selber zu Hause aufgenommen werden. Nehmen Sie Ihr Smartphone oder eine Kamera zur Hand, machen Sie ein Foto (mit ca. 40 cm Abstand zum Gesicht) und laden Sie es bei einem der vielen Passbildprogramme hoch.

Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert